» » Garten Snacks für Kinder

Garten Snacks für Kinder

eingetragen in: Dies & Das | 0

Jeden Sommer nehmen viele Kinder an Outdoor-Aktivitäten teil. Während viele Kinder ihren Sommer in einem Camp verbringen, gibt es andere, die direkt in ihrem eigenen Garten bleiben. Ob Ihr Kind erst fünf oder fünfzehn Jahre alt ist, müssen Sie Aktivitäten finden, die den ganzen Sommer über im Freien bleiben.

Wenn Sie daran interessiert sind, die Sommeraktivitäten Ihres Kindes zu planen, haben Sie Glück. Es gibt buchstäblich eine unbegrenzte Anzahl von Hinterhofaktivitäten, an denen Ihr Kind, seine Geschwister oder ihre Freunde teilnehmen können. Beliebte Sommeraktivitäten umfassen Schwimmen, Sport im Freien spielen, Wasserspiele spielen oder im Freien entspannen. Es besteht eine gute Chance, dass Ihr Kind an einer oder mehreren dieser Sommeraktivitäten teilnehmen kann.

Während es wichtig ist, die Sommeraktivitäten Ihres Kindes zu planen, ist es auch wichtig, darüber nachzudenken, was sie essen werden. Leider greifen die meisten Kinder im Sommer auf ungesunde Essgewohnheiten zurück. Was noch schlimmer am ungesunden Essen im Sommer ist, ist, dass es die schlechteste Zeit ist, ungesund zu essen. Bei heißem Wetter ist es leicht, dehydriert zu werden. Trotz allem, was viele glauben, helfen koffeinhaltige Getränke und Zuckerdrinks nicht, den Durst zu stillen. In der Tat, viele zuckerhaltige Getränke werden Sie noch durstig verlassen.

Wenn es um Getränke geht, wäre die Wahl perfekt Wasser. Wasser ist wichtig im Sommer, besonders wenn es draußen warm ist. Obwohl Wasser gut für den Körper ist, gibt es Kinder, die den Geschmack nicht mögen. Wenn Sie Eltern eines dieser Kinder sind, sollten Sie versuchen, mit aromatisiertem Wasser zu experimentieren. Aromatisiertes Wasser ist in einer Vielzahl von verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich. In den meisten Geschäften, zu einem vernünftigen Preis, sollten Sie in der Lage sein, Wasser mit Erdbeer-, Zitrus-, Trauben-, Himbeer- oder gemischten Beerenaromen zu finden. Wenn Ihr Kind traditionelles Wasser nicht mag, besteht die Chance, dass es den Geschmack von Wasser mit Geschmack schmeckt.

Neben Getränken ist es auch wichtig, über das Essen oder die Snacks nachzudenken, die Ihr Kind haben sollte. Bei den Aktivitäten im Hinterhof gibt es viele Familien, die sich für einen Grillabend entscheiden. Ein Grill ist eine großartige Idee, aber es kann eine ziemlich große Menge an Zeit und Planung erfordern. Wenn Sie nicht in der Lage sind, einen Grill zu planen, sollten Sie sich überlegen, ob Sie eine kleine Auswahl an Snacks zur Hand haben. Abhängig von der Art der Snacks, die Sie wählen, können Sie und Ihr Kind einen schmackhaften, aber gesunden Genuss genießen.

Wenn Sie nach billigen Snacks suchen, sollten Sie lokale Euro-Läden oder Discounter besuchen. Trotz allem, was Sie vielleicht denken, sind viele dieser Geschäfte großartige Orte, um tolle Angebote zu bekommen. Sie werden feststellen, dass viele Discounter und Euro-Läden Pakete von Cookies und Taschen von Chips oder Brezeln zu einem vernünftigen Preis haben. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass diese Snacks nicht immer ideal für eine gesunde Ernährung sind. Für eine gesündere Alternative versuchen Sie zuckerfreie Kekse oder salzarme Brezeln.

Die oben genannten Snacks sind nicht nur ideal, weil sie leicht zu bezahlen sind, sondern auch weil sie bequem sind. Wenn Ihr Kind fertig ist, können Sie das Paket einfach schließen und dann wieder zu dem zurückkehren, was es getan hat. Wenn Sie und Ihr Kind sich ein paar Minuten Zeit nehmen können, sorgen Obst und Gemüse für leckere, aber gesunde Snacks. In der Tat gibt es auch eine Reihe von verschiedenen Dips, die Sie verwenden können. Fettarmes Gemüse Dip und Erdnussbutter sind leckere Beläge für viele Früchte und Gemüse.

Wie bereits erwähnt, ist es wichtig, im Sommer hydratisiert zu bleiben. Unabhängig davon, welche Speisen und Getränke Sie für das nächste Gartenabenteuer Ihres Kindes zur Verfügung stellen, ist es wichtig, dass sie hydratisiert und voll bleiben. Nicht nur die Förderung gesunder Essgewohnheiten sorgt dafür, dass Ihr Kind richtig isst, sondern es kann auch dazu beitragen, dass Ihr Ausflug im Garten angenehmer wird.

Letztes Update am 10. Dezember 2018 4:11